Dienstag 2. Oktober 2018

So, da wären wir also wieder.

Leider leider ging es heute immer noch nicht los. Hab echt mit dieser WordPress Geschichte zu kämpfen. Für absolut jeden Scheiß braucht man ein eigenes Plugin. Willst Du eine Slideshow aus versch. Bildern erstellen – Slideshow Plugin. Eine Galerie kann man auch Ohne Plugin erstellen und auf die Seite einfügen, allerdings gibt es dann keine schönen Thumbnails und ein Anzeigefenster für das aktuell ausgewählte Bild, Nein, die werden einfach alle nebeneinander gekloppt und fertig ist das Ding. Kann natürlich sein das man da noch die ein oder andere Einstellung vornehmen kann aber ich war ehrlich gesagt schon genug damit beschäftigt die Artikel welche ich heute Online gestellt habe halbwegs so hinzubekommen wie ich mir das vorstelle.

Abgesehen davon hatte ich noch das ein oder andere Problem was meine Startausrüstung angeht. Geplant war ursprünglich noch ein Set bestehend aus Kocher, Gaskartusche und versch. Töpfen mitzunehmen, da aber der eine Topf schon bzw. noch vom letzten mal völlig verrust war und ich mir damit absolut alles vollgesaut habe, entschloss ich mich kurzerhand, auch aus Platzgründen nur den Brenner mitzunehmen und den Rest hier zulassen. Ebenfalls aus Platzgründen musste ich meine heißgeliebten Schreibutensilien hier lassen. Dazu zählen z. B. ein Collegeblock, meine vorgeschriebenen Kapitel für mein aktuelles Buchprojekt – Die vereinigten Staaten von Europa und der Ordner in welchem dies alles verstaut war. Sie passten schlicht und ergreifend nicht so das man sie auch wirklich benutzen konnte ohne jedesmal den gesamten Rucksack aus- und wieder einpacken zu müssen in eben diesen Rucksack.

So entschied ich mich auch in diesem Fall den Kram hier zulassen und spare somit gleich eine Menge Platz und Gewicht. Aber keine Angst. natürlich werde ich die bereits geschriebenen Kapitel meines Buches dann in digitaler Form mitnehmen. Zwar habe ich echt absolut keine Lust darauf meinen Reisestart nochmals um eine Woche zu verlegen bis ich alles abgetippt habe, allerdings habe ich die Seiten mit dem Handy fotografiert und lade sie bei Bedarf noch in meinen Google drive hoch bzw. packe mir den Ordner mit den Dateien auf einen Stick. Ist zwar sicher nicht die eleganteste Lösung wenn man daran denkt dass ich sie ja später nichts desto trotz ( und dann von einer Bilddatei) abtippen muss, allerdings kann es so morgen auf jeden Fall losgehen.

Ach ja, noch ein Wort zum Abschluss des heutigen Tages. Das Jobcenter hat sich bei mir gemeldet und die wollten die zu Unrecht gezahlten Leistungen von mir zurückhaben. Das Geld für Oktober habe ich ja bereits erhalten. Ich habe geantwortet das sie es selbstverständlich sobald es mir möglich ist erstatten werde.

Außerdem bin manchmal sogar ich ja lernfähig und so habe ich der IHK Bielefeld eine Mail mit der Abmeldebescheinigung des Meldeamtes zukommen lassen, mit der Bitte mich dann doch bitte diesmal aus der Versicherung und somit der Beitragspflicht zu entlassen. Hatte ich beim letzten Mal nicht gemacht. Der Spaß summierte sich dann, inklusive von ein paar Monaten davor, wo das Jobcenter mir alle Leistungen gekürzt hatte auf so roundabout 8.500 Euro, welche ich immer noch zurückzahlen muss. Da man um die Nummer wohl leider nicht rumkommt, werde ich wohl oder übel auch dies bezahlen. Allerdings ebenso erst dann wenn mir das finanziell möglich sein sollte.

Wir werden sehen ob das in diesem oder dem nächsten Jahr (ich tippe wenn überhaupt eher auf nächstes Jahr) zumindes mit einer monatlichen Teilzahlung hinkommt. Ansonsten würde ich mal sagen Pech gehabt. Zumindest was die Krankenversicherung angeht, halte ich das echt für ein Unding. Ich hab den Scheiß auch nie bestellt und will diese auch nicht haben. Ist in meinen Augen eben genauso eine Sauerei wie bei der GEZ. Nur weil ich nen Internetanschluss habe und die Ihren Scheiß da kostenlos reinstellen wollen die Geld? Wenn ihr Kohle dafür haben wollt macht es wie Netflix oder Amazon. Dann werden wir ja sehen wie weit ihr damit kommt. Und was die Krankenkassen angeht, dann gibt es eben nur noch private Krankenversicherungen. Wer eine will muss bezahlen und wer nicht der lässt es halt bleiben. Klappt doch mit Autos, Essen, Technikspielzeug und allem anderen Scheiß auch. Mal im Ernst, hörrt endlich damit auf die Leute wie unmündige Haustiere zu behandeln. jeder ist selbst seines Glückes Schmied. Lernt das endlich.

Wie gesagt, bin schon etwas genervt davon das ich immer noch hier rumhänge. Aber Morgen geht es jetzt definitiv los. Freue mich schon tierisch darauf endlich wieder den Rucksack über zuwerfen und in Richtung Frankreich aufzubrechen. Und deswegen, Schluss für heute Alles was noch nicht verstaut ist einpacken und dann gute Nacht.

Euch allen einen schönen Tag der deutschen Einheit und wenn ihr nen langhaarigen Hippie mit nem großen Rucksack seht nehmt ihn ruhig mit.

Beste Grüße (leider immer noch) aus Bielefeld und bis zum nächsten Mal.

Euer André

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen